Weinbau

Der erste Külsheimer Jubiläums-Weinberg

Unser Weinberg auf der Gemarkung „Hoher Herrgott“ ist mit 416 Reben der Sorte Dornfelder bestockt.

 

2014 kauften wir das Nachbargrundstück, denn unser Rotwein sollte ein weißes Gegenstück bekommen. Nach reifer Überlegung war bald klar: ein Weißer Burgunder würde es sein! 

 

Unser Boden bietet die besten Vorraussetzungen für diese anspruchsvolle Rebsorte.

Gesagt, gepflanzt 550 glückliche Reben. 2015 die erste Ernte. Der Jungfernwein war überwältigend und mittlerweile ist unser „Mei ME WEISS“ eine echte Markte geworden.

 

"Er besticht mit feinen Aromen und einer ausgewogener Säure fruchtig frischen Geschmack ein toller Wein", so beschreibt ihn ein befreundeter Winzermeister.

 

Das macht uns sehr stolz und ist Ansporn für sie auch in Zukunft unser Bestes zu geben!

 

Zum Wohl mit “Mei Wei” wünscht Ihre “Winzerin” Alexandra Herrmann


Pate werden

und den eigenen Wein erleben!

 

Suchen Sie das individuelle Geschenk für Familie, Freunde, Bekannte?

Verschenken Sie eine Patenschaft für einen Weinstock am Hohen Herrgott in unserer Weinlage !

 

Es wird ein Schild am Weinberg angebracht und eine Urkunde überreicht .

Sie können bei der Weinlese im Herbst dabei sein und werden eingeladen immer am 3. Donnerstag im November

zur großen Primeur Dornfelder Party.

Mit leckerem Vesper, Weinen, Geschichten und Anekdoten vom Wein, Land und Leute.

Auch dürfen Sie sich auf  2 Flaschen des im Barrique-Faß (Eichenfaß) ausgebauten Dornfelders ihres  Patenjahrgangs freuen!

 

Nur bei uns am Hohen Herrgott!!! Sprechen Sie mich an!

 

NEW´S vom Weinberg

 

 

Zum Jubileum 10 Jahre Dornfelder brachte mich unser Kellermeister auf die Idee, laß uns ein Rose aus dem Dornfelder produzieren gesagt getan. Ich wußte auch schon wie er heißen und aussehen sollte. MEI ROSI. Das Logo will Ich gleich präsentieren. Ich habe eine Skizze meiner Schwester zugeschickt und sie entwarf das Etikett. Folgendes dazu. Die Flasche es wird eine weisse Bordauxflasche werden mit rosa Verschluss. Der Name "Mei Rosi" ist klar wie die beiden anderen auch. "Mei Wei" und "Mei me Weiss", Rosi Ableitung von Rose (Gasthaus) und ich heiße mit 2 Namen Roswitha nach meiner Patentante die voll stolz ist das sie nun auch verewigt ist auf der Flasche. Der Hintergrund die Wasserszene den Frösche leben ja bekanntlich dort. Es stellt das REBENMEER dar. Den Einfall der Sonnenstrahlen steht für die Sonne am Hohen Herrgott. Der Baby Frosch ist ein kleines Ebenbild von Papa Dornfelder. Ein Schneckenhaus als Rückzugsort weil es viele Schneckenhäuser am Hohen Herrgott gibt. So ich präsentiere ab Mitte Dezember den neuen ROSE im Haus Rose.

 

 

 

Öffnungszeiten

Mo. + Mi. ab 17 Uhr

Di. Ruhetag

Do. - So. 11-14 Uhr und ab 17 Uhr

Zur Rose Külsheim

Hauptstraße 40

97900 Külsheim

Telefon 0 93 45- 92 8789

Fax 0 93 45- 92 8578